Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 2 Nov 2017
16:00 - 17:30 Uhr

Ort
Rheinallee 12, Königswinter

Kategorie(n)


Wer sind wir?

Wir sind ein Zusammenschluss von jungen und jung gebliebenen Betroffenen mit unterschiedlichen Gehirnverletzungen und deren Angehörige, ihren Unterstützern aus dem Umfeld, sowie zu diesem Thema engagierte Menschen. Es geht hierbei um den Erfahrungsaustausch zum Thema erworbene Schädigungen des zentralen Nervensystems wie zum Beispiel nach:

  • Schlaganfall (Hirninfarkt)
  • Hirnblutungen
  • Aneurysma
  • Hirntumoren
  • Gehirnverletzungen, entstanden aus Unfällen (Schädelhirntrauma)
  • Sinusvenenthrombosen Epilepsie (Anfallsleiden)
  • und andere Hirnverletzungen

 

In Abstimmung mir der Kontaktstelle des Rhein Sieg Kreises und der Hannelore Kohl Stiftung habe ich für den Rhein Sieg Kreis diese SHG Gehirn in Ortsnähe zu den Betroffenen gegründet, weil der selbst Betroffene den ebenfalls Be­troffenen ihren Angehörigen und ihre Unterstützer auf gleicher Augenhöhe am besten verste­hen und beratend unterstützen kann.

 

Gruppentreffen:

Jeden ersten Do im Monat um 16:00 Uhr im Rheinhotel Loreley in Königswinter 

Bei Bedarf richten wir zusätzliche Treffpunkte in Betroffenennähe an anderen Wochentagen im Monat ein.

 

Was will diese Gruppe nicht!

Leistungen von bestehenden Vereinen und Kommerziellen Anbietern, wie zum Beispiel Rechtsberatung oder medizinische Beratungen anbieten, einen Verein gründen, sowie möglichst keine kostenpflichtige Leistungen anbieten oder Beiträge erheben.

Spendenquittungen können den Spendern für angenommene Spenden nicht ausgestellt werden, weil wir alles nur mit „Eigenen Geldern“ finanzieren.

Weitere Informationen Siehe unter Selbsthilfegruppe Gehirn für den Rhein Sieg Kreis

 

Ansprechpartner:
Heinz Wolter
E-Mail: heinzwolter@web.de
Tel.: 02244/901969
Mobil: 0151 614 100 11
Fax: 02244/901951

 

Reservierungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.